Die erste Ausgabe des neuen Klinikum Lippe Magazins „kleeblatt” ist druckfrisch eingetroffen!

Nach über einem Jahr intensiver Vorbereitung ist es nun endlich soweit – zwei Mal im Jahr werden ab jetzt spannende und aufwändig fotografierte Reportagen aus einem der größten kommunalen Krankenhäuser Deutschlands in dem neuen Format vorgestellt.

Bei sagner-heinze laufen die Fäden für die Produktion des neuen kleeblatt Magazins zusammen – vom Konzept, über Redaktion und Anzeigenvertrieb bis hin zu Gestaltung und Druckabwicklung entsteht in der Lemgoer Agentur halbjährlich eine neue Ausgabe.


Seit heute wird die erste Ausgabe („Herbst/Winter“) in den Kliniken, und an zahlreichen weiteren Stellen in Lippe, kostenlos verteilt. Jedes der 50.000 gedruckten Hefte wird in den nächsten sechs Monaten seinen Leser finden. Anschließend wird im April kommenden Jahres die nächste Ausgabe „Frühling/Sommer“, wieder in einer Auflage von 50.000 Stück, erscheinen.

Ob als Patient des Klinikums oder Freund des Lipperlandes – das Magazin bietet mit seiner Themenvielfalt für jeden etwas: Nützliche Informationen, Gesundheitstipps und jede Menge Unterhaltung.

Die Anzeigenkunden bekommen mit dem neuen Magazin ein auflagenstarkes, attraktives neues Medium an die Hand, welches es in der Form bisher in Lippe nicht gab.

Eine Besonderheit ist auch die umweltschonende Herstellung der jeweils 50.000 Hefte. Neben der Verwendung von 100% Altpapier wird bei der Produktion ohne schädlichen Industriealkohol und mit Energie aus 100% Wasserkraft gearbeitet. Die zwangsläufig anfallenden CO2-Emissionen werden mittels Klimaschutzprojekten kompensiert.

Wir wünschen viel Spaß beim Durchstöbern der Erstausgabe:
www.klinikum-lippe.de/kleeblatt

Zahlen und Fakten – Klinikum Lippe
Das Klinikum Lippe ist eines der größten kommunalen Krankenhäuser in Deutschland.
In 29 Kliniken an drei Standorten wird nahezu jede Fachrichtung vorgehalten. Rund 3.100 Mitarbeiter betreuen jährlich rund 45.000 stationäre und weit mehr als 100.000 ambulante Patienten.